Menu
Mitgliederfest + Fred Jay Preis – Info

VIELE STIMMEN FÜR EINE EINZIGARTIGE STIMMUNG.

Das alljährliche Mitgliederfest zum Versammlungsauftakt bietet allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine entspannte Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und zu netzwerken. Egal ob Smalltalk oder Big Business, der Abend wird auch dieses Jahr einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wir laden alle GEMA Mitglieder zum Mitgliederfest ein. Komponisten, Textdichter und Verleger treffen sich am 23. Mai 2019 zur feierlichen Veranstaltung in der Münchner TonHalle. Eine Location, die eine außergewöhnliche Geschichte zu erzählen hat. Die heutige TonHalle steht seit 1966 auf dem ehemaligen Pfanni-Werksgelände und diente als Kartoffellagerhalle. Nachdem Pfanni seine Produktion 1996 an einen anderen Standort verlegte, wurde aus dem Areal das legendäre Party- und Kreativrevier »Kunstpark Ost«. Die Gebäude des ehemaligen Fabrikgeländes beherbergten rund 30 Diskotheken sowie etwa 60 Künstlerateliers und Proberäume. Das alte Kartoffellager bot mit über 1.000 m2 Fläche die besten Bedingungen für eine Konzerthalle und erlangte unter dem Namen »Colosseum« große Popularität. Im Januar 2003 wurde der Kunstpark Ost aufgelöst. Einige Clubs wanderten ab und das Colosseum verwandelte sich nach einigen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen zur TonHalle. Die ehemalige Partyzone ist heute als Kultur- und Kreativzentrum unter dem Namen »Werksviertel« bekannt.


Fred Jay Preis 2019

Der traditionelle Höhepunkt des Abends wird die Verleihung des Fred Jay Preises sein. Er wird an Künstler vergeben, die sich um die Schaffung und Förderung deutscher Texte verdient gemacht haben. Der seit 1989 verliehene Preis erinnert an den  österreichischen Textdichter Fred Jay. Er lebte von 1914 bis 1988 und schrieb bis ins hohe Alter immer neue Publikumserfolge. In sechs Dekaden entstanden durch seine Feder mindestens 900 Songs. Unter ihnen viele Nummer-eins-Hits, Goldene Schallplatten und unvergessliche Evergreens wie »Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben« oder »Fremder Mann«. Fred Jay aber wirkte immer im Hintergrund und drängte sich nicht ins Rampenlicht. Auf der feierlichen Preisverleihung unseres Mitgliederfests werden wir dieses Jahr Mark Forster ins Rampenlicht bitten. Aufgrund seiner Verdienste und Erfolge zur Förderung deutschsprachiger Texte haben ihn die Jurymitglieder Burkhard Brozat, Frank Ramond, Pe Werner, Anna Depenbusch und Claudia Jung zum Preisträger 2019 gekürt.


FREUEN SIE SICH AUF EIN ABWECHSLUNGSREICHES FEST IN DER MÜNCHNER TONHALLE!

 

Ablauf am 23. Mai 2019

19:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr Buffet
21:00 Uhr Preisverleihung ca. 2:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Shuttleplan

HINFAHRT

Von 19:00 bis 21:00 Uhr: Abfahrt im 10-minütigem Takt vom Westin Grand zum Mitgliederfest in der TonHalle. 

TonHalle München
Atelierstraße 24
81671 München


RÜCKFAHRT
Von 22:00 bis 2:00 Uhr bringt Sie der Shuttle im 30-minütigen Takt über den Ostbahnhof zurück ins Westin Grand


ALTERNATIV:

Anfahrt mit MVG